Auf der Suche nach dem Pfäffiker Keltenschatz (historische Führung oder Einlage)

Wenn sich vor hundert Jahren einige Enthusiasten an die Ausgrabung der Grabhügel in der Hotzenweid machen, wird das von einigen Dorfbewohnern belächelt. Dennoch treten erstaunliche Funde zutage - wenn dann der richtige Mann im Loch gräbt... Nicht mit vielen Zahlen und Fachworten will "Elias Bosshard" die Zuhörerschaft in die Geschehnisse dieser Unternehmung des Historischen Vereins Lora (heute Antiquarische Gesellschaft Pfäffikon) hineinnehmen. Insbesondere die amüsanten Episoden machen den "aktuellen Grabungsbericht aus dem Jahre 1891" unterhaltsam. Zeitgenössische Dokumente illustrieren die damaligen Ereignisse.

 

Führungen können bei den Grabhügeln (zwischen Pfäffikon und Fehraltorf) oder in einem Pfäffiker Restaurant gemacht werden.

Dauer ca. 20-25 Minuten.

Kosten Fr. 80.--

Auskünfte und Buchung bei Marc Lendenmann (043 497 72 69, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)