Schwert Normannen (kaufen) (Artikelnummer: 0116696806 (DLL-nMetReg))

Verfügbarkeit: An Lager
Schaukampfschwert
Menge auf Lager: 1

119.00 SFr

Anzahl: 

In der Schlacht von Hastings im Jahre 1066 eroberten die Normannen England und setzten William den Eroberer als neuen König ein. Dieses Ereignis markiert zugleich des Ende der Wikingerzeit. Die Wikinger wurden in ihren Eroberungen entgültig sesshaft. Das vorliegende Schwert passt zeitlich genau in diese kriegerische Epoche, die von starkem Wandel geprägt wurde. Es ist sowohl als spätwikingerzeitlich als auch als normannisch zu bezeichnen.

Dieses Schwert ist ausschließlich in Handarbeit gefertigt. Die gerade Parierstange und der typische Knauf sind aus wärmebehandeltem, schmiedbarem Gusseisen. Die in Öl auf ca. 48 HRC gehärtete Federstahlklinge geht bis zum Knauf durch und ist dort handvernietet. Der Griff ist mit Lederband umwickelt. Die Klinge verfügt über eine ausgeprägte Hohlkehle, welche dem Schwert große Elastizität und zugleich Leichtigkeit verleiht. Die Klingenspitze und die Schneiden sind stumpf und abgerundet.

Das Schwert kommt mit einer sehr schönen Holz-Lederscheide mit Holzbügel als Gürtelschlaufe (für max. 5 cm breite Gürtel). Die Scheide besitzt zudem ein Ortblech aus Stahl.

  • Klingenmaterial: Federstahl EN45, ölgehärtet
  • Rockwellhärte der Klinge: 48 - 50 HRC
  • Gesamtlänge: ca. 88 cm, Klingenlänge: ca. 73 cm
  • Schlagkante, Schneide: ca. 2 mm
  • Max. Klingenbreite: ca. 45 mm
  • Schwerpunkt: ca. 15 cm vor dem Parier
  • Inklusive Scheide aus Holz und Leder
  • Gewicht ohne Scheide: ca. 1300 g

Schaukampf-Spezifikation:
Dieses Schwert bietet dem Schaukampf-Anfänger eine preiswerte aber dennoch sichere Möglichkeit ein eigenes Schaukampfschwert zu besitzen und erste, leichtere Übungen auszuführen. Es ist ideal für jeden, der gerne ein schaukampftaugliches Schwert besitzen möchte,  es jedoch nicht so häufig benutzt, wie z.B. Bogenschützen.  Die Klingen sind nicht besonders hart, und im Kampf mit einer härteren Klinge können Scharten  entstehen.

  • Klingenhärte: unter 48 HRC
  • Klingenmaterial geht durch bis zur Angel und ist am Knauf vernietet  oder geschraubt
  • stumpfe  Schneide und abgerundete Spitze
  • zuweilen schwerer als teurere Modelle und nicht optimal austariert
  • keine Garantie
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support