Pfäffiker Geschichtsmenu (historische Einlagen)

Dieses Angebot bietet sich als ideale Darbietung für ein Essen in einem Pfäffiker Restaurant an: Zu drei Zeitpunkten statten drei Figuren aus der Pfäffiker Dorfgeschichte einen Besuch ab:

Landvogt Johann Jakob Leu

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

(Fotos Hansjörg Keller)

 

Landvogt Johann Jakob Leu begrüsst die Gäste und wirft einen Blick zurück auf die beschränkte Vornamensvielfalt vor 400 Jahren, streift die Pestzüge des 17. Jahrhunderts und lässt Anteil haben an einer frühen demokratischen Wahl - lange bevor die Demokratie in der Schweiz eingeführt wurde.

Etwas später wartet Hausierer "Soipfe Kari" der Gesellschaft auf und bietet seine Krämerwaren an. Das auf den Tischen aufgetragene Essen lässt ihn an die Hungersnot 1816 erinnern - und dass es jetzt doch wieder recht "vollmundig" zu- und hergeht. Das meint auch Mäxli, der (Bauchrednerpuppen)-Begleiter von Kari.

Gegen Ende der Veranstaltung läutet Nachtwächter Isidor (vgl. Führung "Bachuf und bachab") den Ausklang ein und gibt einen Einblick in die mannigfaltigen Aufgaben eines Nachtwächters: Landjäger (Polizist), Brandmeldeanlage und Uhrzeit-Ansager...

Aufführungen können (nach Absprache) in verschiedenen Restaurants in Pfäffikon und Umgebung stattfinden. Dauer: 3 Stücke à ca. 7-10 Minuten. Kosten Fr. 170.-- (+ Reisespesen)

Auskünfte und Buchung bei Marc Lendenmann (043 497 79 94)

 

"Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich für das 'Pfäffiker Geschichtsmenu'. Unser Team war begeistert von der ganzen Atmosphäre auf dem Römerkastell zusammen mit den Geschichten."

Bisherige Aufführungen u.a.:

    • Jubiläumsfest 1200 Jahre Pfäffikon ZH - Mittagessen der geladenen Gäste
    • Offiziersessen ZO
    • Teamessen Schulevaluation Kanton Thurgau
    • Seniorennachmittag, Buchs AG
    • Teamessen KES Behörde Bezirk Hinwil
    • Jahresessen kirchliche Mitarbeiterteams
    • Jungbürgerfeier Pfäffikon