Junker Julius (Erlebniserzählung)

Wenn auf Burg Schlotterstein ein junger Junker seinen Dienst beginnt, ist das nichts Aussergewöhnliches. Wenn aber dieser Junker Julius heisst und eine unbändige Angst vor Ge- Ge- Gespenstern und Ge- Ge- Geistern hat, dann sind einige komische Situationen zu erwarten. Waldemar hat nun auch wirklich drei abenteurerliche Tage mit Junker Julius hinter sich - und drei abenteuerliche Nächte...

Wo Julius über Gespenster sieht und wieso Waldemar plötzlich auch weiche Knie bekommt, das erzählt Waldemar auf lebendige Art und Weise. Und sogar Hofnarr Till (Bauchrednerpuppe) kommt noch kurz auf Besuch.

Dauer: ca. 40 Minuten

Gage: Fr. 130.-- (+ evtl. Reisespesen)

Infos: Marc Lendenmann, 043 497 79 94, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bisherige Aufführungen:

    • Erzählnacht Schulhaus Obermatt Pfäffikon
    • Ferienwoche Casa Lumino, Locarno-Monti
    • Seniorennachmittag, Buchs AG